Suchen

Hundepflege: wie es geht



Hundepflege: Sachen, um die Ärmel hochzukrempeln und sich zu bewaffnen. Von Geduld und nicht nur von einer schönen Ausrüstung. Oder wenn die Hundepflege tritt nicht in die Tagesordnung ein, Sie können sich mit guten Adressen in Ihrer Stadt "bewaffnen", um Ihren Hund anzuvertrauen und zu sammeln „Gewaschen und gebügelt”.

Wenn die Hundepflege es ist regelmäßig, das Tier bleibt sauber, gesund und vor allem ruhig. Sie können wählen, ob Sie mit dem heute so modischen Heimwerken fortfahren, sich mit Ihrem vierbeinigen Freund besondere Momente gönnen oder suchen möchten Hundepflegeprofis.

Im letzteren Fall muss überprüft werden, ob es sich um Personen mit geeigneten Werkzeugen handelt und ob sie in völliger Sicherheit handeln. Ich hatte schlechte Abenteuer mit meinen Ohren Berner Sennenhund und es ist überhaupt nicht angenehm, einen Hund zu haben, der sauber ist, aber von einer Infektion jammert.

Hundepflege: Vorbereitung

Vor dem eigentlichen Bad ist es gut, sich mit den notwendigen Werkzeugen auszustatten Hundepflege Platzieren Sie alles buchstäblich an einem Ort und in Reichweite dessen, wo wir das Tier waschen werden. Alles, was? Für die Hundepflege Kurzhaarig erfordert einen speziellen Handschuh, die Lösung für Ohren, Isopropylalkohol, ein paar Wattebäusche oder ein Baumwolltuch, eine Zahnbürste und Zahnpasta ausschließlich für Hunde, einen Nagelknipser für Hunde, mit Vorsicht zu verwenden, Shampoo für Hunde, ein Föhn.

Für die Hundepflege Bei mittleren oder langen Haaren ist es besser, einen Carder oder eine spezielle Bürste zu kaufen. Reim des eigentlichen Badezimmers Es ist gut, sich mit den notwendigen Werkzeugen für die Hundepflege auszustatten und alles buchstäblich an einem Ort und in Reichweite zu platzieren, wo wir das Tier waschen werden. Alles, was? Für die Hundepflege Kurzhaarig erfordert einen speziellen Handschuh, die Lösung für Ohren, Isopropylalkohol, ein paar Wattebäusche oder ein Baumwolltuch, eine Zahnbürste und Zahnpasta ausschließlich für Hunde, einen Nagelknipser für Hunde, mit Vorsicht zu verwenden, Shampoo für Hunde, ein Föhn.

Für die Hundepflege Bei mittleren oder langen Haaren ist es besser, einen Carder oder eine spezielle Bürste zu kaufen. Vor dem Bad verwenden Sie es sofort, die Bürste, speziell oder nicht, auch wenn Sie sie bereits fast täglich verwenden sollten, um die Bildung von Knoten zu verhindern. Um Ärger in der Hundepflege, Ich empfehle es. Sobald das Haar angefeuchtet ist, sind die Knoten nicht mehr zu handhaben.

Seien Sie vorsichtig mit zu viel Gewalt, der Bauchbereich ist sehr empfindlich, vernachlässigen Sie stattdessen nicht den Schwanz. Diese Phase der Hundepflege es könnte sie ärgern, deshalb empfehle ich, sie zu loben und mit einem Keks zu belohnen, um sie zu belohnen und sie nicht von klein auf gestresst zu machen. Es ist wichtig, dass sie die Hundepflege nicht als Albtraum oder Folter ansehen.

Unter anderem nützliche, wenn nicht wesentliche Verfahren zur Vorbereitung auf das eigentliche Hundepflege Es gibt Augenreinigung. Rassen mit weißem Fell oder mit großen Augen, die viel reißen (wie HundePekinese und das Mops) benötigen mehr Sorgfalt, um sicherzustellen, dass alle Rückstände vom Fell entfernt werden, was zu Tränenflecken führen kann.

Vor dem Hundepflege Wir reinigen auch die Ohren, nur mit der speziellen Lösung, die vorsichtig durch ein Wattestäbchen gelegt wird, um Schmutz und Ohrenschmalz zu entfernen, ohne dass wir uns erwischen und kräftig schrubben lassen. Die Zähne sind auch ein Teil, der separat zu reinigen ist Hundepflege, um eine störende Ansammlung von Zahnstein oder Plaque zu vermeiden. Wenn dies der Fall ist, können sie es ohne Wahnsinn schneid deine Nägel Es muss sich jedoch um einen vorsichtigen und heiklen Eingriff von maximal 1,5 mm handeln.

Hundepflege: das Badezimmer

Sie werden sehen, dass die Vorbereitung dazu gemacht hat Hundepflege, Jetzt ist der herausfordernde Teil fast vorbei. Für das eigentliche Badezimmer werden Kleidungsstücke empfohlen, die problemlos verschmutzt und nass werden können. Selbst für kleine und ahnungslose Hunde weiß man nie. Und dann viele Handtücher Lehnen Sie sich gegen den Wannenrand, um Spritzwasser zu vermeiden. Wenn wir eine Wanne Wasser vor uns haben, würde ich sagen warm, können wir auch eine rutschfeste Oberfläche auf dem Boden schaffen.

Rutschfest, wenn wir Probleme haben, weil sich das Tier während des Hundepflege, wir können die Verwendung von a bewerten Badeleine, Sie sind in einer guten Zoohandlung erhältlich, kleben mit einem Saugnapf an der Duschwand und halten den Hund während der Hundepflege ruhig.

Stellen Sie vor dem Auftragen des Shampoos sicher, dass die Haare vollständig nass sind. Sie können die Dusche nur benutzen, wenn der Hund keine Angst hat oder wenn er sie nicht als Bedrohung empfindet. Im "Shampoo der Hund " Sie müssen vom Hals aus beginnen und nach unten gehen, nicht aufhören zu massieren und Ohren und Augen meiden. Unser Freund hat gespült und getrocknet: das war's Hundepflege.

Je mehr Sie zum Trocknen mit der Kleidung tupfen, während sie sich noch in der Wanne befindet, desto besser für uns, die wir dann den Raum aufräumen müssen, sowie für den Hund. L 'Fön war in der Ausrüstung und kann verwendet werden, um die zu beenden Hundepflege: es ist eine andere Sache, die von Thema zu Thema abhängt, es muss nach seinem Geschmack gehen.

Hundepflege: Haare schneiden

Nichts hindert uns daran, das auszunutzen Hundepflege das Haar schneiden. Es gibt auch Hunde, die dies fast regelmäßig benötigen: Cocker Spaniels, Schäferhunde, Pudel, schottische Schäferhunde, Shih Tzu, Pekingese und Chow Chow. Aus Bequemlichkeitsgründen und um ein gutes Ergebnis zu erzielen, empfehle ich die Verwendung eines Clipperauf die gewünschte Länge eingestellt. Wir werden also ein Ergebnis erzielen, das uns eine klassische Schere selten geben kann: ein schönes und gleichmäßiges Haar. Welches Tool Sie in dieser Phase von verwenden HundepflegeAchten Sie auf empfindliche Bereiche wie Beine, Schwanz und Schnauze.

Hundepflege: Tipps

Bevor Sie mit dem fortfahren Hundepflegeund noch vor dem Kauf der notwendigen Produkte ist es besser, sich über die Pflege der Haare zu erkundigen, die für die spätere Rasse oder auf jeden Fall für die Eigenschaften des Hundes erforderlich sind.

Wenn wir das benutzen werdenFönEs muss ein Produkt von professioneller Qualität sein, insbesondere wenn Sie doppelhaarige Hunde haben, die mit einem menschlichen Fön verbrannt werden können.

Wenn Sie es nicht selbst tun möchten, aber keinen finden können Fachmann das überzeugt uns, oder dass es wirtschaftlich zugänglich ist, eine Lösung kann ein c seininnerhalb der Selbstbedienung Hundewäsche: bietet die Tools, die Sie für eines benötigen Hundepflege zu einem niedrigeren Preis und ohne für "Arbeit" zu bezahlen.

Hundepflege: Warnungen

Es klingt alarmierend, ist es aber nicht Hundepflege: Ich würde dieses kleine Kapitel der "Tricks" definieren. Wir beobachten beim Waschen, ob der Hund hat Hautkrankheiten und für den Fall sofort zum Tierarzt. Wenn Sie stattdessen Shampoo verwenden, lassen Sie es nicht in die Augen Ihres Hundes gelangen. Es könnte ihn ernsthaft reizen.

Sogar die Ohren Sie müssen geschützt werden, um zu verhindern, dass Wasser stört. Wenn wir abgelenkt werden, können wir uns mit einem Wattestäbchen oder Pad e erholen tupfen.

Ich habe das gelernt Hundepflege, könntest du es genießen? Es kann sein, also übertreiben wir nicht, denn wir müssen uns auch an guten Praktiken messen. Wenn wir den Hund selbst waschen, höchstens alle 2-4 Wochen, während die Dienste von Hundepflege professionell, sie gehen alle 4-6 Wochen gut, nicht häufiger.

Wenn dir dieser Tierartikel gefallen hat, folge mir auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

In Verbindung stehender Artikel, der Sie interessieren könnte:

  • Hören bei Hunden
  • Hunderassenliste
  • Zahnreinigung bei Hunden
  • Mundhygiene für Hunde
  • Hundeshampoo


Video: Groomen wie ein Profi mit Franziska Knabenreich u0026 MOSER - E02 (Dezember 2021).