Rezepturen

Gefüllte herzhafte Crepes, Rezepte


Das Crepes Sie können auf viele Arten mit Fleisch, Käse und Gemüse gefüllt werden. Das Geheimnis besteht darin, Zutaten zu haben, deren Rückverfolgbarkeit garantiert ist. Wählen Sie daher bei Gemüse immer aus biologischem Anbau und bei Eiern aus biologischem Anbau. Eine weitere Empfehlung ist, frisches Gemüse der Saison oder Gemüse aus dem eigenen Garten zu wählen. Aber lassen Sie uns im Detail einige Rezepte sehen, um das zu machen gefüllte herzhafte Crepes.

Gefüllte herzhafte Crepes mit Pilzen, Zutaten für 12 Crepes

  • 500 Gramm Champignonpilze
  • Eine Handvoll gehackte Petersilie
  • 6 Esslöffel Bechamel
  • 150 Gramm Leerdammer
  • 50 Gramm geriebener Parmesan
  • Eine Knoblauchzehe
  • Sahne
  • Salz, Öl nach Geschmack

Die Vorbereitung

  1. Bereiten Sie die Crêpes vor und lassen Sie sie abkühlen
  2. In der Zwischenzeit die Pilze schälen, gut reinigen, in kleine Stücke schneiden und ca. 10 Minuten in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl anbraten.
  3. Nach einigen Sekunden die Petersilie und eine Knoblauchzehe hinzufügen und gut mischen
  4. Nach Ablauf der Zeit alles in eine Schüssel geben und das Bechamel, den in Würfel geschnittenen Käse und die Hälfte des Parmesankäses hinzufügen, dann mit Salz abschmecken und alles mischen
  5. Geben Sie zwei Esslöffel der frisch zubereiteten Mischung auf jeden Crêpe und rollen Sie ihn auf
  6. Die Crêpes nebeneinander in eine Auflaufform geben, mit dem restlichen Bechamel bestreuen, das mit der erhitzten Sahne und dem restlichen geriebenen Käse gemischt ist, und ca. 20 Minuten bei 180 Grad backen.

Sie können dieses Gericht am Vortag zubereiten, indem Sie es im Kühlschrank aufbewahren.

Gefüllte herzhafte Crepes mit Zucchini und Safran, den Zutaten und der Zubereitung

  • 2 Zucchini
  • 6 Esslöffel Bechamel
  • 100 Gramm Emmenta
  • 100 Gramm Hüttenkäse
  • 50 Gramm geriebener Parmesan
  • Salz, Öl, Butter, Milch nach Geschmack

Vorbereitung

  1. Zucchini waschen, schälen und fein hacken
  2. Gießen Sie sie in eine Schüssel und fügen Sie das Béchamel hinzu, zu dem Sie den in dem Glas heißer Milch gelösten Safran hinzugefügt haben
  3. Fügen Sie den Ricotta, das in Würfel geschnittene Emmental und den halben Parmesan hinzu
  4. Mischen und mit Salz würzen
  5. Geben Sie zwei Esslöffel der frisch zubereiteten Mischung auf jeden Crêpes und rollen Sie ihn auf
  6. Die Crêpes nebeneinander in eine Auflaufform geben, mit dem restlichen Bechamel bestreuen, das mit der erhitzten Sahne und dem restlichen geriebenen Käse gemischt ist, und ca. 20 Minuten bei 180 Grad backen.


Video: Gefüllte Pfannkuchen (Januar 2022).