Suchen

Pestizidsysteme für Pflanzen


Pestizide Sie sind gegen den häufigsten Pflanzenbefall wirksam und können auch zu Hause mit einfachen natürlichen Inhaltsstoffen und in absoluter Sicherheit zubereitet werden. Sicherlich sind Ihre Pflanzen glücklicher, wenn Sie verhindern, dass sie an komplexen Chemikalien nippen, die auch für den Menschen gefährlich sein können.

Am einfachsten zu bedienen unter den Pestizide Für Pflanzen ist es Knoblauch (der bekanntermaßen auch für den Menschen ein ausgezeichnetes natürliches Antibiotikum ist), da Sie ihn nicht einmal zubereiten müssen, sondern nur ein paar Nelken direkt in die Erde des Topfes stecken. Es wirkt gut gegen grüne Rosenläuse und verändert den Duft von Blumen nicht.

Das Begräbnissystem funktioniert auch, wenn Sie Mottenkugeln und Kampfer als verwenden Pestizide insbesondere gegen die Carruga (vulgärer Name der Phillopertha horticola), die sich gerne von den Knospen von Rosen und den Wurzeln vieler Zierpflanzen ernährt. Ein paar Bälle im Boden und die Pflanze ist geschützt.

Das Mulchen mit Kaffeesatz ist ebenfalls eines der Systeme Pestizide einfach und natürlich. Erklärt, dass das Mulchen darin besteht, eine Schutzschicht aus organischem Material auf der Oberfläche des Bodens zu bilden, die normalerweise aus Gras, Stroh oder Blättern besteht (auf diese Weise wird die Feuchtigkeitsverteilung verringert und Nährstoffe bereitgestellt), kann Kaffeesatz als recycelt werden leichter Mulch (dünn, da sich sonst Schimmel bildet). Diese Praxis eignet sich gut im Sommer, um Pflanzen anzureichern und Schädlinge fernzuhalten, insbesondere auf sauren Böden, auf denen Azaleen, Rhododendren und Kamelien leben.

Ein weiteres sehr einfaches System auf dem Gebiet der Pestizide Für Pflanzen ist es natürlich, Lupinenbohnen auf den Stamm der Pflanzen zu reiben. Es wird gesagt, dass diese Praxis Ameisen und sogar einige Parasiten fernhält, aber hier treten wir ein wenig in die Sphäre des Volksglaubens ein. Stattdessen ist es keine weit verbreitete Überzeugung, da das Wasser, in dem die Kichererbsen und alle Hülsenfrüchte mazeriert wurden, ein ausgezeichneter Dünger für in Töpfen angebaute Zitrusfrüchte ist.

Andere Systeme Pestizide natürlich, aber in diesem Fall handelt es sich um Zubereitungen, es handelt sich um das bekannte Brennnesselmazerat und das weniger bekannte Tabakmazerat. Letzteres wird hergestellt, indem 1 Liter Wasser mit einem halben Liter Alcon und 2 Esslöffel stark gehacktem Tabak gemischt wird. Nach 3-4 Tagen Mazeration wird es durch ein Sieb gefiltert und Sie können anfangen, auf die Blätter zu streuen. Diese Lösung ist besonders wirksam gegen Blattläuse.



Video: 8 Ways to Grow Tons of Potatoes No Matter Where You Live (Januar 2022).